Seiteninhalt

M1 Etabliere Mobilitätsstation am Bahnhof in Neustadt an der Weinstraße

Kurzbeschreibung

Die Mobilitätswende ist in vollem Gange: Bikesharing, Carsharing, Elektrofahrzeuge, öffentlicher Personennahverkehr. Durch die Errichtung einer Mobilitätsstation am Hauptbahnhof Neustadt an der Weinstraße soll diesem Entwicklungsprozess Rechnung getragen werden. An dieser sollen die verschiedenen Fortbewegungsmittel konzentriert verortet werden, um ein zügiges Umsteigen auf ein anderes Verkehrsmittel zu gewährleisten. Ziel ist die bessere Vernetzung zwischen verschiedenen Verkehrsmitteln und ein dadurch gestiegener Radverkehrsanteil.

Vollständige Maßnahmenbeschreibung:


Aktueller Stand


August 2019

Erweitertes Fahrradabstellangebot für Pendlerinnen und Pendler

Bei der Planung zur Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes wird die Integration der verschiedenen Verkehrsmittelangebote kontinuierlich mitgedacht. Von der Planung bis zur Umsetzung wird jedoch noch ein wenig Zeit vergehen, so dass wir kurzfristig zumindest die Fahrradabstellmöglichkeiten ausweiten werden.

Die Stadt nimmt in diesem Zusammenhang an der Bike+Ride Offensive der Kooperationspartner Deutsche Bahn und Bundesumweltministerium teil. Ziel ist die schnelle Modernisierung und Erweiterung der Fahrradabstellmöglichkeiten, um das Fahrradfahren für Pendlerinnen und Pendler attraktiver zu gestalten. Nicht zuletzt soll auch der Umwelt- und Klimaschutz von dieser Maßnahme profitieren.